Papierpalette squAIR-timber®

Die Innovation für die Luftfracht und sonstigen Einsatz

Eine Palette besteht aus der squAir-timber-Deckplatte und den squAIR-timber-Kufen. Die Deckplatte hat eine Tragkraft von standardmäßig bis 800 kg, in der heavy-duty-Ausführung bis 1.200 kg. Werden die Kufen einzeln z.B. als Kantholzersatz genutzt haben sie eine Tragkraft von bis zu 10.000 kg. Zur Nutzung als Palettenkufe sind sie wahlweise mit selbstklebender Hotmelt-Beschichtung erhältlich.

Papierpalette squAIR-timber

  • Eigengewicht: 3-6 kg
  • Dynamische Traglast: 1,2 t
  • Statische Traglast: 10 t

Lagerplatzersparnis durch Eigenmontage

Holzpaletten vs. PapierpalettenDurch dieses Verfahren kann der notwendige Lagerplatz für Paletten um 80% reduziert werden!

Im Bild rechts sehen Sie

50 EURO-Holzpaletten (links)

gegen

50 squAIR-timber® Papppaletten (rechts)

Das Prinzip - spielend einfach

Eine Palette besteht aus

  • 9 Kufen oder mehr (je nach Größe) und
  • 1 Wabenplatte (Stärke je nach Gewicht von 10 mm-50 mm)

Durch die Eigenmontage von Deckplatte & Kufen sind die Paletten sofort verfügbar. Je nach anfallendem Bedarf können sie auch auf Reserve montiert werden.

squAIR-timber Wabenplatte und Kufen

squAIR-timber®
Wabenplatte
squAIR-timber®
Kufen

Fußanordnung (Verteilung/Anzahl je nach Anwendung und Gewicht)

Aufbau der squAIR-timber® Papierpalette

Maßgeschneidert.

Die Elemente Deckplatte & Kufen können auf Ihre individuelle Wunschgröße angepasst werden. Dies ermöglicht die Nutzung jeder erdenklichen Sondergröße in allen Einsatz-bereichen, z.B. beim Ladungsaufbau von ULD Luftfrachtpaletten. Bei diesem Aufbau nutzt jeder Logistiker unterschiedliche Verfahren.

Ladungsaufbau von ULD Luftfrachtpaletten

In der Praxis wird die squAIR-timber Leichtbaulösung für jeden Anwender nach seinen Anforderungen maßgeschneidert.
Hier im Beispiel: DB-Schenker.

So verstehen wir Nachhaltigkeit.

Aus 100% recylcetem Material. Zu 100% recyclebar.

Das squAIR-timber® Material ist eine eigene Entwicklung und beinhaltet ausschließlich Rohstoffe aus nachhaltigen Quellen.
Grundlage für die außerordentliche Druck-, Stoß- und Zugfestigkeit dieses Materials ist die Einarbeitung einer speziellen Kaltleim-Kraftliner-Verbindung. Die zusätzliche Laminierung macht dieses Material enorm belastbar und gibt ihm die verblüffende Widerstandsfähigkeit. Der entscheidende Vorteil ist die Herstellung nach dem Carbon-Prinzip. Dadurch unterscheidet sich das Material erheblich von herkömmlichen Wellpapp-Produkten und ermöglicht squAIR-timber die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit. Gleichzeitig ist das Material 100%-ig recycling-fähig.

Holzentsorgungskosten können so vermieden werden, da nach einer mehrfachen Nutzung über das Altpapier entsorgt werden kann. squAIR-timber® bietet somit eine hervorragende ökonomische und ökologische Grundlage um die Holznutzung langfristig und nachhaltig zu ersetzen.

Haben Sie Interesse an dieser innovativen Lösung?

Fragen Sie bei mir nach!

Ihr Peter Hutt